BrainFactory

Wie aus der Firma Alltag & Söhne ein digitaler Champion wurde.

Begleiten Sie unsere BrainFactory auf ihrer Reise zum digitalen Champion und holen Sie sich Anregungen für Ihr eigenes Unternehmen.

Profitieren Sie außerdem von den Best Practices und genießen Sie anschließend das Get-together zum Erfahrungsaustausch
bei einem gemeinsamen Business Lunch.

ANMELDUNG

Vorschau auf Teil III

Maschinen vernetzen und Informationen richtig nutzen

  • Smarte Maschinen:
    Die richtigen Sensoren auswählen und vernetzen
  • Smarte Informationen:
    Data Science auf IoT Daten – Wie, wer und womit?
  • Smarte Fabrik:
    Die Erkenntnisse nutzen und die Fabrik zukunftsfähig ausrichten

Mit technologischer Unterstützung von :

Microsoft Azure

Februar 2020
genauer Termin wird noch bekannt gegeben

The Hide
Fasanenweg 11
70771 Leinfelden

2,5 Stunden Programm
mit anschließendem Lunch.
Die Teilnahme ist kostenfrei!

BrainFactory Teil II:

Raus aus dem Informations-Chaos: Wie wir gelernt haben uns zu organisieren und richtig zusammenzuarbeiten.

Die BrainFactory hat in den letzten Jahren viel in die Entwicklung neuer Produkte investiert. Der wirtschaftliche Erfolg ist jedoch, trotz hoher Produktqualität, hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Zwei wesentliche Faktoren wurden als Ursache des ausbleibenden Erfolgs identifiziert:

  • Projekt-/Zusammenarbeit ist erschwert durch fachbereichsspezifische „Silohaltung“ von Daten, Wissen & Ressourcen
  • Entwicklungen sind produktzentrisch und langwierig, anstatt kundenzentrisch und dynamisch

Mit Hilfe agiler Methoden und der passenden Technologie optimierte die Geschäftsführung daher die Zusammenarbeit und das Projektmanagement, um folgende Ziele zu erreichen:

  • Schnellere Marktreife neuer und innovativer Produkte
  • Früherkennung von Irrwegen und rechtzeitiger, begründeter Abbruch von Entwicklungen
  • Kollaborative und kollegiale Zusammenarbeit in allen Unternehmensbereichen

Welche Schritte wurden unternommen, welche Tools wurden eingesetzt und welche Auswirkungen hatten diese Veränderungen auf das Unternehmen? Das erfahren Sie im Teil II unserer Erfolgsgeschichte.

08. Oktober 2019

The Hide
Fasanenweg 11
70771 Leinfelden

2,5 Stunden Programm
mit anschließendem Lunch.
Die Teilnahme ist kostenfrei!

09.30 UhrWelcome-Coffee
10.00 UhrIntro & Begrüßung
10.05 UhrKeynotespeaker Dr. Kai Rödiger
Agile Coach bei //SEIBERT/MEDIA
10.20 Uhr bis 12 Uhr
- mit Pausen -
Navi statt Stadtplan
Die BrainFactory startet ihr erstes agiles Projekt – dynamisch zum Ziel, ohne Staus und Umwege

Wo ist der Lichtschalter?
Die BrainFactory behält den Überblick und koordiniert ihre Projekte in Echtzeit

Hand in Hand
Kollaborativ und kollegial in die Zukunft
12.00 UhrDiskussion & Fragen
12.20 UhrLunch

Druckversion

Teil I: Rückblick 

Raus aus dem Dickicht: Mit Orientierung zu digitalen Prozessen.

Im Rahmen einer Digitalisierungsoffensive hat die BrainFactory durch die Anwendung des Reifegradmodells SIMPLE SCORED erkannt, dass es entscheidenden Handlungsbedarf in den täglichen, praktischen Abläufen gibt, der bislang in dieser Form nicht bewusst und bewertbar war.

Effektive Prozesse erbrachten die „richtigen” Leistungen, aber mit vermeidbarem, hohem administrativen Aufwand. Termine konnten nur mit Personalüberlastung und kostenintensiven Tätigkeiten eingehalten werden, Prozesse waren nur bedingt skalierbar und führten zu permanenten Rückständen. Ein Task Management zur effizienten Auslastung von Mitarbeitern konnte nur manuell durchgeführt werden. Um hier die aktuell verfügbaren Technologien zielgerichtet einzusetzen, hat die BrainFactory „analoge“ Methoden angewandt, um die Kostentreiber zu identifizieren, die tatsächlichen Potentiale zu definieren und um letztendlich herauszufinden, an welcher Stelle der Einsatz von welchen „Digitalisierungswerkzeugen“ eine tatsächlich messbare Verbesserung bringt.

Was hat die BrainFactory konkret unternommen, wie ist man vorgegangen, welche Werkzeuge waren dafür im Einsatz und welche Technologien haben tatsächlich spürbare Effekte erzielt? Das erfahren Sie im Teil I unserer Erfolgsgeschichte mit „Mitnahmeeffekt“.

Keynote Bernd Sengpiehl
Vorstellung der BrainFactory und deren erfolgreich entwickelten Themengebiete
Der Prozess und seine Auswahlkriterien
Methodik: „Analoge“ und digitale Optimierungspotenziale
Technologie: Wie man die richtigen Werkzeuge auswählt
Live-Szenarien von digitalisierten Prozessausschnitten

Bildergalerie

BrainFactory Inside View 1
BrainFactory Inside View 2
BrainFactory Poster
BrainFactory Inside View 3
Ansprechpartner BrainFactory

Arnd Layer

Kontakt
+49 151 14 08 95 00
Arnd.Layer@braincourt.com

Ansprechpartner Agilitaet

Alexander Weihs

Kontakt
+49 151 53 83 44 55
Alexander.Weihs@braincourt.com