Innovationsmanagement

Innovation und methodisch geführte Kreativität bilden die Basis aller Digitalisierungsvorhaben – insbesondere bei der Entwicklung von neuen, „digitalen“ Produkten und Services. Daher ist ein systematisch aufgebautes, fachübergreifendes Innovationsmanagement innerhalb von Digitalisierungs-Projekten unverzichtbar. Das Ziel ist die Entwicklung und Etablierung von Kreativitätsmethoden und die Festigung einer geeigneten Innovationskultur im Unternehmen.

Design Thinking – Ein Innovationsframework

Methodik und Vorgehensweisen zur gezielten Förderung kreativer Ideen werden im Innovationsframework Design Thinking zusammengefasst, das sich zwischenzeitlich als übergreifender Standard etabliert hat. Unter Zuhilfenahme kreativitätsfördernder Werkzeuge werden in einem iterativen Prozess nutzerorientierte Problemlösungen erarbeitet, prototypisch umgesetzt und zu vollständigen Geschäftsmodellen weiterentwickelt.

Unsere Experten unterstützen Sie gerne beim gezielten Aufbau eines Innovationsmanagements – durch kreative Design- und Data Thinking Workshops sowie bei der Etablierung eines modernen, zukunftsorientiertem Produktmanagement nach der Lean Startup-Methodik.

Ihr Anspruch

  • Sie wollen eine durchgängige Innovationsbereitschaft in Ihrem Unternehmen etablieren
  • Sie wollen nutzbringende Services aus vorhandenen und neu hinzugewonnenen Daten entwickeln
  • Sie wollen den Kundennutzen ihrer Produkte durch die Schaffung von individuellem Mehrwert erhöhen
  • Sie wollen digitale Produkte und Dienstleistungen mit möglichst geringem Aufwand entwickeln
  • Sie wollen die Stakeholder und Rollen innerhalb Ihrer Kunden- und Marktsegmente noch besser kennenlernen

Unsere Methoden

  • Wir bilden zusammen mit Ihnen eine geeignete Innovations- und Kreativitätskultur aus
  • Wir unterstützen Sie durch Data Thinking Workshops um Daten und Nutzen in Einklang zu bringen
  • Wir identifizieren die Problemstellungen und Bedürfnisse Ihrer Kunden innerhalb eines Design Thinking Prozesses
  • Wir etablieren ein modernes, „digitales“ Produkt-management nach der Lean Startup Methodik
  • Wir unterstützen Sie durch den methodischen Aufbau von Kunden-, Rollen- und Beziehungsmodellen

Ansprechpartner Digitalisierung

Prof. Armin Roth

Ansprechpartner Digitalisierung/Industrie 4.0

Kontakt
+49 711 75 85 80 0
Armin.Roth@braincourt.com